KI – Erfahrung

Die Leichtigkeit des Seins / Resilienz im Alltag

Karl Grunick

Studium der Anglistik und Musikpädagogik.

Langjährige Praxis der Energie,- und Kampfkünste.

Hat durch eine Metamorphose seine eigene Art des Umgangs mit den Energieprinzipien entwickelt.

Bewusstseins- und Transformationstrainer.

Wann

14. – 15. April 2018

ausgebucht

Wo

Idogohaus Stuttgart

Böheimstraße 47

70193 Stuttgart

www.idogohaus.de

 

Zeitplan

Samstag von 10:00 – 18:00 Uhr

Sonntag von 10:00 – 14:00 Uhr

 

Investition pro Teilnehmer

345 € incl. ges. MwSt. (netto € 289,92)

 

Inklusivleistungen

Trainerhonorar

Kaffee / Tee /  Wasser

Inhalt

Bewusster zu agieren, anstatt Un-Bewusst zu Re-Agieren ist ein Schlüssel, um mit äußeren Einflüssen, wie Druck, Stress oder emotionaler Belastung umzugehen.

K.I. (KörperIntelligenz) und Resilienz (Umgang mit Störungen) können dabei hilfreiche Wegbegleiter sein. Der Ansatz ist denkbar einfach: „Jeder ist in Ordnung, so wie er ist“ und braucht weder etwas zu tun, noch etwas zu lassen, um besser, anders oder vollkommener zu sein.

Manchen fehlt das Vertrauen in diesen Ansatz, bei anderen wirken Glaubenssätze aus dem Umfeld oder der Gesellschaft. Karl gelingt es, Menschen in eine Erfahrungswelt zu führen, in der sie unmittelbar in ihre innere Ruhe finden, aus der heraus bewusstes agieren möglich ist.

Diese innere Gelassenheit und das „mit sich selbst im Frieden sein“ entzieht turbulenten und manchmal aufreibenden Erlebnissen mit Situationen oder Menschen die Energie. Vieles was vorher groß und übermächtig erschien, kann auf einmal neutral und aus der Vogelperspektive betrachtet werden.

K.I. ist die pure Leichtigkeit des SEINS. Alles ist im Fluss, alles in Bewegung, frei von Gedanken, frei von Anhaftung, frei von Bewertung………… Eintauchen ins „Hier und Jetzt“, ……….vollkommene Präsenz.

In dieser Präsenz lösen sich blockierende Geisteshaltungen und verfestigte Standpunkte. Diese natürliche Beweglichkeit führt zu einer inneren Freiheit, aus der heraus spontanes und situatives Handeln möglich ist.

Jeder spürt selbst, wo er zu fest (Überspannung) oder zu schlaff (Unterspannung) ist und welches Potential im Grundtonus (natürliche Grundspannung) zur Verfügung steht.

Diese frei gelegte Erinnerung ist dann fester Bestandteil beim Umgang mit Situationen. Damit erübrigt sich die Frage, wie K.I. in den Alltag übertragen werden kann. Es geschieht einfach.

„Raum bedeutet also Leere, das Nichts.

Und weil da nichts vom Verstand Ausgedachtes ist,

ist in diesem Raum ungeheure Energie vorhanden.“

(Jiddu Krishnamurti)

Anmeldung

""
1
Name
Nachricht
0 / 1000
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right